Data Privacy



Name und Anschrift des Verantwortlichen


Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin
Robert-Rössle-Str. 10
13125 Berlin (Hauptadresse)
13092 Berlin (Postadresse)
Website: www.mdc-berlin.de


Fachlicher Verantwortlicher
Uwe Ohler


Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Ulrike Ohnesorge
E-Mail: Datenschutz@mdc-berlin.de
 

Zusätzlich zur allgemeinen Datenschutzerklärung des MDC gelten für das Bewerbungsportal des IRTG2403 folgende Bestimmungen:

1. Umfang der Datenverarbeitung

Auf den nachfolgenden Seiten erfassen wir die für ein Bewerbungsverfahren erforderlichen Informationen.
Wenn Sie sich auf eine Stelle innerhalb des IRTG2403 bewerben, werden Sie nach bestimmten personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail, etc.) gefragt. Außerdem werden gegebenenfalls positionsbezogene Fragen gestellt. Für eine Bewerbung beim IRTG2403 ist es außerdem zwingend erforderlich, Ihren beruflichen Werdegang beizufügen.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht anonym gespeichert werden.

2. Zweck der Verarbeitung

Eine Verarbeitung der von Ihnen mit der Bewerbung übermittelten personenbezogenen Daten ist zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens für das IRTG2403 erforderlich.

3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung ihrer Bewerbungsdaten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1b), Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG (neu).

4. Dauer der Verarbeitung

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich, solange diese für das Bewerbungsverfahren erforderlich sind. Ihre Bewerbungsdaten werden spätestens 6 Monate nach dem Bewerbungszyklus gelöscht, es sei denn die Speicherung ist aus rechtlichen Gründen erforderlich.
Sofern  Sie  unser  Angebot  zur  Einstellung  als  Mitarbeiter/in  des IRTG2403 annehmen,  speichern  wir  Ihre  Daten  für  die  Dauer  des  Beschäftigungsverhältnisses  mit  Ihnen.  In  diesem  Fall  erhalten  Sie weitergehende Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten im Beschäftigungsverhältnis bei den teilnehmenden Institutionen,  sobald  Sie  das  Beschäftigungsverhältnis  beginnen.

5. Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten

Es  haben  nur  die  Mitarbeiter und Projektleiter/innen des IRTG2403 (aus den jeweiligen Instituten) Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die Ihre Daten im  Rahmen  des  Bewerbungsverfahrens  einsehen  müssen.
Sofern Ihre Daten für die Arbeit der für uns tätigen Rechtsanwälte erforderlich sind, geben wir Ihre Daten im erforderlichen Umfang an diese weiter.

HU Berlin

Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin
Germany

Duke University

Durham, 27708
North Carolina
USA